Gummistiefel günstig. Wie man Gummistiefel auswählt: Trends und Regeln

Im zeitigen Frühjahr kann man auf Gummistiefel nicht verzichten – wir lernen, die besten Qualitätsstiefel auszuwählen! Ausserdem geht der Winter nicht zurueck, und Prognosen zufolge wird es bald regnen und schneenass werden.
Mit dem Frühling ist es Zeit und Schneematsch unter den Füßen. Deshalb sollten Sie gummistiefel günstig in Ihrem Kleiderschrank haben. Heute kann man in den Geschäften Dutzende Arten von wasserdichten Stiefeln in verschiedenen Farben und Modellen finden. Einige sehen so gut aus, dass es in Ordnung ist, sie den ganzen Tag anzubehalten. Aber Experten warnen: Selbst die hochwertigsten Gummistiefel können ohne Ausziehen getragen werden, nicht mehr als drei Stunden am Tag! Für Kinder sind die Einschränkungen noch strenger – nicht mehr als zwei Stunden. Und es ist wichtig, das Wetter zu beobachten – bei Minustemperaturen sollte man solche Stiefel nicht tragen. Es tut nicht nur den Schuhen weh, sondern auch den Beinen.
Die Größe von Gummischuhen sollte das 1-1,5-fache der Größe Ihrer üblichen Stiefel betragen. Wenn Sie also in den Laden gehen, nehmen Sie dicke Wollsocken oder warme Einlegesohlen mit. Und ziehen Sie sie an, während Sie sie anprobieren. Hygienevorschriften Gummistiefel „atmen nicht“, so dass die Hauptgefahr für Ihre Füße Pilzerkrankungen sind, die aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit auftreten. Tragen Sie Gummistiefel nur mit Socken oder Stoffeinlage „Stiefel“ aus natürlichen Materialien – Wolle, Strickware, Baumwolle. Oder verwenden Sie antibakterielle Einlagen. Nach jeder Socke sollten die Stiefel getrocknet werden. Ideal ist die Ultraviolett-Trocknung mit einem speziellen Trockner.

Wichtige Einzelheiten

Gummistiefel günstig. Wie man Gummistiefel auswählt: Trends und Regeln

Je mehr Reißverschlüsse und Ziereinlagen an den Stiefeln, desto schlechter halten sie Wasser. Gummistiefel mit Reißverschluss brauchen die Tiefe von Pfützen nicht zu messen. Bei der Wahl von Stiefeln mit Ornamenten sollten Modelle bevorzugt werden, bei denen die Einlagen auf die gegossene Manschette geklebt und nicht eingenäht werden. Verschiedene Modelle können hier eingesehen werden: https://www.pinterest.com/pin/788059634775997224/. Achten Sie beim Kauf auf die Qualität der Nähte.

Material

Gummistiefel günstig. Wie man Gummistiefel auswählt: Trends und Regeln

Moderne Gummistiefel können aus Gummi (100% Naturkautschuk) oder PVC hergestellt werden. Schuhe aus PVC sind leichter und haltbarer als Schuhe aus Gummi. Die moderne innovative Entwicklung ist vulkanisierter Gummi, er hat eine erhöhte Verschleißfestigkeit.

Einzig

Es muss aus PVC oder Thermoplast (TRK), einem rutschfesten und kältebeständigen Material, hergestellt sein. Wählen Sie Stiefel mit einer weichen, biegsamen, aber immer dicken und gewellten Sohle ohne Beschädigung. Starrheit macht es schwer, sich zu bewegen, und die Beine werden schnell müde.

Form

Gummistiefel günstig. Wie man Gummistiefel auswählt: Trends und Regeln

Wenn die Schuhspitze versiegelt ist, schützt sie Ihre Zehen vor Prellungen und Verletzungen. Die verstärkte Rückenlehne arretiert den Fuß sicher. Denken Sie bei der Wahl der Form daran, dass hohe Stiefel nicht jedem passen, besonders wenn sie ohne Reißverschluss sind. Optimale Silhouette – Stiefel „chelsea“, kurze Modelle mit elastischen Seiteneinsätzen. Sie passen perfekt auf jeden Aufzug.

Was ist, wenn sie durchnässt werden?

Sie können die Qualität und Wasserbeständigkeit von Gummistiefeln, die sich bereits im Geschäft befinden, überprüfen. An einem Knöchel sollten keine Risse, an den Klebestellen – Brüche und Beschädigungen – vorhanden sein. Bevor Sie Ihre Schuhe zum ersten Mal anziehen, machen Sie einen Heimtest. Füllen Sie die Stiefel mit Papier und legen Sie sie 10 Minuten lang in eine Schüssel mit Wasser. Ist das Papier nass geworden? So werden die Stiefel nass und man kann nicht in den Pfützen laufen. Wenn es funktioniert, sollten Sie sie besser tauschen.